Tokyos Top 5: Grandiose Rooftop-Bars

Egal, ob Sie Japan am ersten Tag begrüßen oder am letzten verabschieden wollen, ob Sie eine besondere Gelegenheit hierher zieht oder einfach nur die Aussicht – Tokyos Größe wird von hier oben zur intensiven Grandiosität. Diese fünf Rooftop-Bars in Tokyo kann ich Ihnen nur ans Herz legen!

Sky Lounge „Stellar Garden“ @ The Prince Park Tower Tokyo, 33. Stock

Der Tokyo Tower steht, im Gegensatz zu seinem jüngeren Bruder Skytree, für das alte Japan, jenes der selbstbewussten Wirtschaftsboomjahre. Erbaut nach Vorbild des Eiffelturms, zieht vor allem sein nächtliches Leuchten die Gäste in diese ansonsten klassisch-elegante Cocktail-Bar.

WhatsApp Image 2018-03-23 at 11.41.17
(c) Dr. Michael Siemer

Oriental Lounge @ Mandarin Oriental Tokyo, 38. Stock

Ich habe bei der grandiosen Aussicht über Tokyos nächtliche Stadtmitte hinweg auch schon einige Martinis genossen – wie ich später von Freunden erfuhr, soll die Oriental Lounge unter Japanern aber vor allem berühmt sein für die üppigen Etageren, auf denen allerlei freudvolle Kleinigkeiten dargeboten werden!

Mandarin Oriental.png
(c) zhilizongdu / Instagram

New York Bar @ Park Hyatt Tokyo, 52. Stock

Der heimliche Star aus dem Hollywood-Film Lost in Translation darf in keiner Aufzählung von Tokyos Rooftop-Bars fehlen. Von hier blicken Sie direkt in Tokyos Herz – über den Meiji-Schrein hinweg bis zum Kaiserpalast. Das Großstadtleuchten und die Cocktails werden Ihnen zusätzlich durch Live-Jazz versüßt.

NewYorkBar1.png
(c) daniellelikestotravel / Instagram

NewYorkBar2.png

(c) maartjeminderhoud / Instagram

Lobby Lounge & Bar @ Ritz-Carlton Tokyo, 45. Stock

Hier sind Sie nicht nur den 5 Sternen des Hotels nahe! Obwohl das Ritz-Carlton sehr zentral in Tokyo liegt, steht die umliegende Bebauung dem Blick auf die Großstadt keinesfalls im Weg. The sky is the limit – das spiegelt sich auch in den wunderbar hohen Decken dieser klassischen Bar wieder. Das Titelbild dieses Beitrags wurde hier aufgenommen.

Star Road @ Grand Nikko Tokyo Daiba, 30. Stock

Gelegen in Tokyos Hafen, bietet diese Rooftop-Bar etwas, das die anderen nicht haben: Einen wunderbaren Ausblick auf die Rainbow Bridge, die nach Tokyo hinein führt. Hier bewundern Sie die Metropole mit etwas Abstand zu Ihrem bunten Treiben.
Rainbowbridge.png
(c) unevolvingmonkey / Instagram

Ich berate Sie gerne zu weiteren atemberaubenden Orten in Tokyo. Sprechen Sie mich an!

Credit Header Image (c) raj.jpeg / Instagram – Lobby Lounge & Bar @ Ritz-Carlton Tokyo

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Da müsste ich jetzt nur noch ins Grand Nikko in Odaiba – dann hätte ich die fünf Empfehlungen (gute Auswahl übrigens!) komplett.

    Gefällt 1 Person

    1. Es lohnt sich auf jeden Fall, alle auszuprobieren, weil die fünf hier eine große Vielfalt an Aussichten abdecken. Welche Rooftop-Bar würdest du denn empfehlen, wenn man nur Zeit für eine hat?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s